Girls’ und Boys’ Day am 26. März 2020

Am 26. März findet der diesjährige Girls’ und Boys’ Day statt, an dem Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 Berufserkundungen jenseits der traditionellen Rollenbilder durchführen können.

Da gleichzeitig ein pädagogischer Tag stattfinden wird, durch den der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler ohnehin entfallen wird, kann diese Gelegenheit der Berufsorientierung von nahezu allen genutzt werden. Für die Jahrgangsstufe 10 und die gymnasiale Oberstufe finden an diesem Tag der 12. Firmeninformationstag FIT statt.

Aus versicherungstechnischen Gründen ist es erforderlich, dass die Teilnahme formlos über die Klassenleitung beantragt wird und nach dem Tag eine Teilnahmebescheinigung abgegeben wird. Entsprechende Formulare und weitere Informationen sind auf den Internetseiten www.girls-day.de und www.boys-day.de abrufbar.

Vorlesewettbewerb im Fach Englisch Klasse 8

Am Donnerstag, dem 16.01.2020, fand der Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 8 im Fach Englisch statt. Die ausgewählten Kandidaten konnten sich einige Wochen zuvor auf den Wettbewerb vorbereiten. Als Publikumsklasse schaute und hörte die 8D den Schülern aufmerksam zu. Gelesen wurden eine bekannter und ein unbekannter Text. Zuerst wurde der bekannte Text aus dem Englischbuch vorgelesen. Nachdem ihn die Schülerinnen und Schüler in alphabetischer Reihenfolge mit beeindruckender Sicherheit vorgelesen hatten, kam der unbekannte Text an die Reihe. Dieser wurde ebenfalls von allen vier Teilnehmer sehr überzeugend gemeistert. Nachdem alle fertig waren, besprachen sich die vier Jurymitglieder: Herr Friedrich, Herr Wernhoff, Herr Spenner und die Leiterin der Buchhandlung Hexenturm, Frau Schellenberger. Die Entscheidung fiel der Jury wirklich nicht leicht, da die Lesebeiträge von allen Kandidaten auf sehr hohem Niveau umgesetzt wurden, insbesondere die Plätze 2-4 lagen sehr dicht beieinander.

Weiterlesen

No plan(et) b! – Lernwerkstatt zum Klimawandel

Als Umwelt-AG haben wir uns natürlich schon oft mit dem Klimawandel und dessen Auswirkungen beschäftigt. Wir haben den Ablauf des Treibhauseffekts nachvollzogen, uns über das klimaschädliche CO2 aufgeregt und beratschlagt sowie auch Spiele zum Thema gespielt. Wir haben also sehr viel gelernt. Und dennoch hatten wir noch einige Fragen: Wie sehr hat sich das Klima bis jetzt eigentlich schon verändert? Was ist der Unterschied zwischen Wetter und Klima? Und wird es durch den Klimawandel bei uns eher wärmer oder kälter werden?

Auf all diese Fragen fanden wir am 21. Januar eine Antwort. Denn die Umwelt-AG hatte das Glück, zusammen mit der 8a an einer mehrstündigen Lernwerkstatt zum Thema „Klimawandel“ teilzunehmen. Diesen Workshop besuchten auch die Klassen 8c und 8d.

 

 

Weiterlesen

„… einfach mit Spaß rangehen und das Lesen genießen!“

Maurice Middeke, Mia Sophie Junk und Besart Alili haben es beim Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs 2019 auf das „Siegertreppchen“ geschafft.

Alle Jahre wieder treten kurz vor den Weihnachtsferien die acht besten Vorleserinnen und Vorleser aus den sechsten Klassen des Schwalmgymnasiums beim Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs, der vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels nun schon seit genau 60 Jahren ausgeschrieben wird, in einem zugleich spannenden und unterhaltsamen Finale gegeneinander an, um den Schulsieger bzw. die Schulsiegerin zu ermitteln. Diese(r) darf dann beim Kreisentscheid das Schwalmgymnasium vertreten. Den passenden Rahmen für diese Veranstaltung bot wie in den vergangenen Jahren auch die Mediathek, in der sich am 12. Dezember neben den acht Klassenfinalisten die Klasse 5c als Publikum und natürlich die Jury, bestehend aus Frau Harras-Fink vom Buchladen Hexenturm, Frau Herrmann, Frau von Schenk und Herrn Schmitz, zusammenfanden. Vorausgegangen war diesem Schulfinale wie üblich der Klassenentscheid, an dem alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 teilgenommen haben.

Weiterlesen